The Onion

Der Slogan von „The Onion“ sagt alles: „America’s Finest News Source“/ „Amerikas beste Nachrichtenquelle”

The Onion ist in der Tat eine der besten Nachrichtenquellen Amerikas und wird seit 1996 von Millionen Amerikanern täglich im Internet gelesen. Zufälligerweise sind die Nachrichten hier jedoch von komödiantischen Art. The Onion wurde von Tim Keck und Christopher Johnson, zwei Studenten der University of Wisconsin-Madison, ins Leben gerufen. Ursprünglich gab es nur eine gedruckte Version der Veröffentlichungen, und schon 1996 wurde eine Webseite eingerichtet.

Die Druckausgabe von The Onion konnte im Abonnement und auch im freien Verkauf in großen Städten erhalten werden. Im Mai 2005 waren dies Milwaukee, Madison, New York City, Minneapolis/Saint Paul, Chicago, Denver, San Francisco und Boulder (Colorado). Die Druckausgabe erreichte rund 990.000 Leser. Ende 2013 wurde diese nach 25 Jahren eingestellt, nachdem sie zuletzt noch in drei Städten erhältlich war – Milwaukee, Chicago und Providence in Rhode Island.

Online Version von The Onion

Auch wenn es die Website bereits seit über 20 Jahren gibt, ist The Onion nach wie vor ein Grundpfeiler der Online Komödie. Das liegt zum Teil an der verdrehten und einzigartigen Weltanschauung, die die Autoren zu besitzen scheinen. Es liegt aber auch daran, dass die Webseite, wie bereits erwähnt, nach wie vor dem schlüpfrigen Sinn für Humor gewidmet ist, den sie seit ihrer Zeit als Untergrundzeitung hatte.

Es gibt keine andere Seite im Internet, die so bissige, satirische Ansichten über Nachrichten liefern kann wie The Onion. Neben vollwertigen gefälschten Nachrichten ist die Seite auch mit anderen komödiantischen Beiträgen gefüllt, wie zum Beispiel satirischen Horoskopen, Stockwatch, das Onion Sports Network und American Voices, das von den Fans bevorzugte Fake-Mensch-auf-der-Straße-Segment. Nachrichten über Online Casinos und ihre angebotenen Bonusaktionen konnten sich ebenfalls nicht dem bissige Ton von The Onion entziehen.

The Onion Network

The Onion in ihrer jetzigen Form ist sicherlich raffinierter als zu Beginn, aber es ist ihr nicht nur gelungen, ihre bissige Schärfe aus diesen frühen Tagen beizubehalten, sondern dieselbe komödiantische Sensibilität auch auf ihren Zweig für das Onion News Network, für gefälschte Videonachrichten, und ihre landesweit syndizierte Radiosendung, Onion Radio News, auszudehnen.

Nachrichten – The Onion Network: Man sollte unbedingt das The Onion News Network einmal gesehen haben! Das ONN (Onion News Network) hätte leicht eine Wiederholung des Materials sein können, das man in The Daily Show und The Colbert Report sieht, aber das ist bei weitem nicht der Fall.

Anstatt nur die Nachrichten des Tages zu kommentieren, greift das ONN auf die gedruckte Ausgabe von The Onion zurück. Zusätzlich zu den Nachrichtenmeldungen im CNN-Stil hat das Onion News Network einige wiederkehrende Segmente, wie die C-Span-Parodie O-Span und die gefälschte Morgensendung „Today Now!“ im Stil der Today Show.

Viel Spaß jetzt schon, beim Entdecken dieser Seite. Englisch zu können ist dabei leider eine Voraussetzung!

Auszeichnungen von The Onion (Quelle: de.wikipedia.org)

  • 1999 – Thurber Prize for American Humor
  • 1999, 2000, 2001, 2002 – Webby Award für „Best Humor Site“ und „People’s Voice Award“
  • 2014 – Orwell Award